Zurück nach oben scrollen

Wirtschafts­standort­marke für erfolgreiche Wirtschaftspolitik

Im Wettbewerb der Regionen und Länder sind Sichtbarkeit, Marken­bekanntheit und Wiedererkenn­barkeit buchstäblich Gold wert.

Investoren und Fachkräfte müssen sich im übergroßen Angebot schnell und einfach orientieren. Eine Standortmarke mit einem klaren und eindeutigen Charakter bietet diese Orientierung und transportiert die Essenz der Marke mit nur wenigen und deshalb einfach wiederzuerkennenden Elementen. Ebenso essenziell ist, dass eine Wirtschaftsstandortmarke international verständlich ist. Vor allem aber muss sie glaubwürdig und in einem überprüfbaren Markenkern verankert sein. Deshalb wurde für diese Marke geforscht und befragt. Die Eindrücke und die Charakterzüge aus diesem Land wurden verdichtet und in ein Wort gegossen, das diesen Standort auf den Punkt bringt. GOLD.

Die Unternehmer*innen, die Macher*innen und die Köpfe in Wirtschaft und Forschung, Wein und Tourismus hier in Rheinland-Pfalz haben immer wieder bewiesen, dass sie ein goldenes Händchen haben. Goldmedaillen gewinnt aber nicht nur der Wein; auch was Künstliche Intelligenz (KI), Pharma, Chemie oder Innovationen im landwirtschaftlichen Bereich angeht, werden in diesem Land Goldstandards gesetzt.

Gold braucht Sucher. Gold glänzt erst nach harter Arbeit. Der Leistungswille, der Zusammenhalt und die Weltoffenheit sollen über die Grenzen von Rheinland-Pfalz hinausstrahlen. Insofern ist Gold auch ein Anspruch. Denn diese Marke, die nun in den Händen der Rheinland-Pfälzerinnen und Rheinland-Pfälzer liegt, ist ein Instrument, das mit Leben gefüllt und genutzt werden muss, um Rheinland-Pfalz glänzend zu positionieren. Für glänzende Perspektiven. Für eine erfolgreiche Zukunft.

Der Gold-Film

Das Magazin

Erfolgsgeschichten
aus dem Wirtschaftsland Rheinland-Pfalz

Welche Besonderheiten und Vorteile aus diesem Land die Gold-Faktoren sind, können Sie hier herausfinden. Interessantes und Wissenswertes erzählt von den Unternehmerinnen und Unternehmern aus Rheinland-Pfalz.

Die Markenstory

Gold steht für Exzellenz 

Rheinland-Pfalz ist exzellent in Wein, Chemie, KI, Metallverarbeitung und Schmuckindustrie. In diesen Branchen haben wir sprichwörtlich ein goldenes Händchen. Unser weltbekannter Wein bringt jedes Jahr Goldmedaillen ins Land. Aber es geht in Rheinland-Pfalz nicht um das, was auf den ersten Blick glänzt.

Für unsere Spitzenleistung machen wir uns die Finger schmutzig, legen gemeinsam Hand an und suchen neugierig und hartnäckig nach der besseren Lösung, nach dem nächsten Goldstandard. Die Menschen hier haben ein Herz aus Gold. Ihre Offenheit ist ein Schatz für alle, die hier investieren. Offenheit für neue Technologien, neues Wissen, neue Einflüsse.

Wir in Rheinland-Pfalz suchen immer nach dem nächsten Goldstandard. Unsere Offenheit sichert die Zukunft unserer Unternehmen und unseres Landes. Sie ist die Voraussetzung für Veränderungs­bereitschaft und Innovationsfähigkeit.

Gold ist ein hoher Anspruch. Nur wer sich hohe Ziele steckt, kommt weiter. Wenn wir diesen Wirtschaftsstandort mit diesem einen Wort beschreiben, dann schließt das auch unseren Willen ein, dem gerecht zu werden. In Zeiten, in denen die Zukunft weniger vorhersehbar ist, haben wir ein glänzendes Rezept, um offen und neugierig zu bleiben: Lebensgenuss und Lebensfreude. Die Freude am Genuss und an der Gemeinschaft eint uns. Nicht umsonst ist Wein unser bekanntestes Produkt, unser Gold. Dazu laden wir ein.

Unsere einladende Art ist heute mehr denn je ein Erfolgsfaktor. Kluge Köpfe finden hier ein offenes Umfeld, in dem sie sich entfalten können und ihre neuen Ideen willkommen sind. Weil hier nicht nur wegen der vielen Sonnenstunden eine warme Atmosphäre herrscht. Das prägt die Kultur in allen Branchen unseres Landes. Deshalb ist unsere Exportquote so hoch. Deshalb ist das Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz in Rheinland-Pfalz. Denn hier wird aus KI ein intelligenter Kollege. In Rheinland-Pfalz ist Innovation ein alltäglicher Prozess. Deshalb sind die Perspektiven hier so glänzend.

Drei Marken-Dimensionen

Der Wirtschaftsstandort Rheinland-Pfalz baut im Wesentlichen auf drei Säulen auf, die sich gegenseitig ergänzen, verstärken und miteinander verflochten sind. Der Maschinenbau hat dabei genauso viel mit der Wein-Herstellung zu tun wie die Herzlichkeit der rheinland-pfälzischen Gastgeber*innen, die dafür sorgt, dass sich hochtalentierte Wissenschaftler*innen aus aller Welt innerhalb kürzester Zeit in Rheinland-Pfalz verlieben.

Wirtschaft – RLP.Gold

Das Wirtschaftsland Rheinland-Pfalz ist ein Export-Champion mit besonderen Schwerpunkten in der Chemie- und Pharmaindustrie, der Metall- und Kunststoffverarbeitung und im Bereich der anwendungs­bezogenen KI-Forschung. Weltbekannt ist Rheinland-Pfalz für sein Gold-Produkt, den Wein. In seiner wirtschaftlichen Struktur ist Rheinland-Pfalz stark geprägt von Familienbetrieben, die, von lokalen Kleinstunternehmen bis hin zu global agierenden Weltkonzernen, das rheinland-pfälzische Gold erarbeiten: Mit höchstem Anspruch an Qualität, agilen Entscheidungsstrukturen, dem unbedingten Willen zur steten Weiterentwicklung, mit Forschergeist und Innovationsdrang.

All diese Elemente machen den Wirtschaftsstandort Rheinland-Pfalz zum idealen Nährboden für Goldene Aussichten. Mehr Informationen zum Wirtschaftsstandort finden Sie hier:

Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz


Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz  


Außenwirtschaft Rheinland-Pfalz

Tourismus – Deine Goldene Zeit in Rheinland-Pfalz

Die Urlaubsdestination Rheinland-Pfalz ist einzigartig in dem Zusammenspiel von goldenen Weinhängen, strahlendem Sonnenschein, romantischen Städtchen umgeben von beeindruckenden Landschaften mit magischen Burgen und Schlössern, die von der jahrtausendealten Geschichte des Landes erzählen. Rheinland-Pfalz ist ein Urlaubsparadies für Familien und Aktive, für Wellnessfans und Entspannungssuchende, für Genießer und Gourmets, für Instagramer und Abenteurer, für Kultur- und Kunst-Liebhaber.

Die Tourismusbranche in Rheinland-Pfalz lebt neben der herausragenden landschaftlichen und kulturellen Szenerie von der ausgeprägten Gastlichkeit und Offenheit der Menschen im Land. Mit besonderem Fokus auf Qualität, auf regionale hochwertige Produkte und auf nachhaltige Konzepte begeistern die Betriebe ihre Gäste. Wer einmal zu Besuch war und eine Goldene Zeit in Rheinland-Pfalz verbracht hat, der kommt immer wieder.

Alles Wissenswerte und Interessante zum Tourismus und zu den Freizeitmöglichkeiten in Rheinland-Pfalz finden Sie auf


Gastlandschaften Rheinland-Pfalz 


Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V.


Eifel Tourismus (ET) Gesellschaft mbH


Hunsrück-Touristik GmbH


Lahntal Tourismus Verband e. V.


Mosellandtouristik GmbH


Naheland-Touristik GmbH


Pfalzwein / Pfalz.Marketing / Pfalz.Touristik


Rheinhessen-Touristik GmbH


Romantischer Rhein Tourismus GmbH


Westerwald Touristik-Service

Wein – Gold im Glas

In der ganzen Welt ist der Wein aus einem der sechs Anbaugebiete in Rheinland-Pfalz bekannt und hochgeschätzt. Fast 70 Prozent der deutschen Weine wachsen in Rheinland-Pfalz. Mit ihrem ausgeprägten Qualitätsstreben und unermüdlichen Innovationsdrang gewinnen unsere Winzerinnen und Winzer jedes Jahr aufs Neue Goldmedaillen für ihre Weine.

Weltweite Innovationen bringt auch die Industrie rund um den Weinanbau hervor: Von smarten Bodenbearbeitungsmaschinen mit Echtzeitdatenverarbeitung, Weinbau-Datenmanagement in der Cloud oder dem Einsatz von Drohnen. Mit modernster Technologie kann der nachhaltige Weinanbau, schon seit vielen Jahren ein besonderes Merkmal für Wein aus Rheinland-Pfalz, noch weiter vorangebracht werden. Wein aus Rheinland-Pfalz glänzt golden im Glas – vom frisch-strahlenden Riesling von den Steilhängen der Mosel bis zum dunklen Rotgold eines Spätburgunders aus dem Ahrtal. Weitere Informationen zu den sechs Weinregionen in Rheinland-Pfalz:

Ahrwein e.V.


Mittelrhein-Wein e. V.


Moselwein e.V.


Weinland Nahe e.V.


Pfalzwein e.V.


Rheinhessenwein e.V.

10 Gold-Faktoren

1.
Europäische Spitzenlage

Rheinland-Pfalz liegt im Südwesten Deutschlands, aber in der Mitte Europas. Ein hoher Beschäftigungsstand und bestes Investitionsklima zeichnen den Wirtschaftsstandort aus. Innerhalb kürzester Zeit sind Frankreich, Belgien und Luxemburg oder die Wirtschaftszentren Rhein-Main, Rhein-Neckar und Köln-Bonn erreichbar. Der größte Flughafen Deutschlands liegt direkt vor der Tür. Beste Voraussetzungen also für alle, die sich hier ansiedeln oder Märkte erobern wollen.

Global agierende Weltkonzerne, traditionsreiche Familienunternehmen und hochspezialisierte Mittelständler und innovative Hidden Champions – so präsentiert sich die Branchenvielfalt der rheinland-pfälzischen Wirtschaft. Von Automobil- und Nutzfahrzeugwirtschaft und Umwelttechnik über Chemie- und Pharmaindustrie, Gesundheitswirtschaft, Mikrosystemtechnik oder Werkstoff-, Material- und Oberflächentechnik bis hin zu anwendungsbasierter KI-Forschung: Rheinland-Pfälzische Unternehmen sind finanzstark, krisenresilient und exportieren weltweit.

Qualifizierte Arbeitskräfte sind wichtiger denn je. In Rheinland-Pfalz hat daher die akademische und berufliche Aus- und Weiterbildung höchste Priorität. Mehr als 20 Hochschulen und Forschungseinrichtungen sorgen für bestens ausgebildeten Nachwuchs durch ein gebührenfreies Erststudium.

Die weltweit in dieser Form einmaligen thematischen Cluster für KI-Forschung und Weinbau, die hoch angesehene Ingenieurausbildung und das duale Studien- und Ausbildungssystem bringen begehrte Fachkräfte hervor, die motiviert sind und im Land bleiben.

Die Menschen in Rheinland-Pfalz sind offen. Offen für neue Kolleginnen und Kollegen, neue Kulturen oder neue Technologien. Das führt dazu, dass kluge, forschende Köpfe sich hier sofort sehr wohlfühlen und mit ihren Ideen willkommen sind. Das bedeutet auch, dass neue Entwicklungen als etwas Positives, Erstrebenswertes angesehen werden.

Innovationen entspringen aus Partnerschaften von Traditionsunternehmen und Start-ups. Die Bereitschaft, sich auf neue Perspektiven einzulassen, führt zu Weltneuheiten, die Goldmedaillen gewinnen.

Eine gut ausgebaute digitale Infrastruktur ist für einen erfolgreichen Wirtschaftsstandort unerlässlich. Rheinland-Pfalz setzt daher auf flächendeckendes Breitband. Für 98 Prozent der rheinland-pfälzischen Bevölkerung und Wirtschaftstreibenden steht ein Breitbandinternetanschluss zur Verfügung.

Um alle Wachstums- und Innovationsimpulse zu nutzen, die mit der Verfügbarkeit schneller Breitbandanschlüsse in Verbindung stehen, wird in den kommenden Jahren der Ausbau der Breitbandhochgeschwindigkeitsnetze noch weiter vorangetrieben.

Mit einer erfolgreichen Mischung von großen Konzernen und mittelständischen Unternehmen in allen Wirtschaftssektoren gehört Rheinland-Pfalz zu den Regionen in Europa mit überdurchschnittlicher Wirtschaftskraft. Hinzu kommt die besondere Unterstützung für Gründer und Start-ups durch attraktive Förderangebote und beste Rahmenbedingungen für eine Gründung.

Auch die Lebensqualität in Rheinland-Pfalz ist ein Erfolgsfaktor: Investoren, Gründer oder Fachkräfte und ihre Familien finden hier von exzellenter Kinderbetreuung, Bildungs- und Kultureinrichtungen, unschlagbaren Natur- und Freizeitangeboten, familienfreundlichem Wohnraum bis hin zur Unterstützung durch die Ämter und Institutionen alles, was sie brauchen.

Rheinland-Pfalz ist ein Land der Innovationen. Hier wird bereits seit über 30 Jahren Künstliche Intelligenz erforscht – in einer weltweit in dieser Art einmaligen Kooperation zwischen Universitäten, Unternehmen und Ländern. Offenheit und Innovationsdrang, die Bereitschaft, Dinge von einer anderen Seite zu betrachten und auch mal unbekannte Pfade zu betreten, sind Eigenschaften, die internationale Wissenschaftler*innen mit den Rheinland-Pfälzern teilen.

So trifft Forschergeist hier auf fruchtbaren Boden, der neue Technologien und Verfahren und neue Goldstandards hervorbringt.

Luft, Schiene, Straße und Wasser führen nach Rheinland-Pfalz und von hier in die Welt. Dank des hervorragenden Straßennetzes, der kurzen Wege zu den vier Flughäfen Frankfurt am Main, Frankfurt-Hahn, Köln/Bonn und Saarbrücken sowie der Schnellbahnstrecken zu den deutschen und europäischen Metropolen und Wirtschaftszentren ist Rheinland-Pfalz im wahrsten Sinne des Wortes bestens vernetzt.

Der Rhein, die wichtigste Wasserstraße Europas, spielt als Gütertransportverbindung ebenfalls eine wichtige Rolle für die hier angesiedelten Unternehmen.

Forschungseinrichtungen wie das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) oder das Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik (ITWM) in Kaiserslautern und die vielen hervorragenden Hochschulen setzen Innovationsimpulse und bringen neue Talente hervor. Die Technologiezentren bieten mit einer einzigartigen Kooperation zwischen Wirtschaft, Forschung und Institutionen eine perfekte Plattform für Hightech-Unternehmensgründungen.

Die strukturelle Beschaffenheit der rheinland-pfälzischen Wirtschaft, die fast zu 90 Prozent aus Familienunternehmen besteht, lässt schnelle Entscheidungen und agiles Handeln in hohem Maße zu – ein ideales Gründungsklima. Das Prinzip der kurzen Wege gilt uneingeschränkt.

In Rheinland-Pfalz werden Lebensfreude und Genuss großgeschrieben – dahinter steht jedoch auch ein hoher Qualitäts- und Nachhaltigkeitsanspruch. Die Weine aus Deutschlands Weinland Nummer eins sind international ausgezeichnet, die einzigartige Kulturlandschaft, die mit vielen Sonnenstunden, aber auch mit vier UNESCO-Welterbestätten und einer Vielzahl an Kulturdenkmälern aufwarten kann, und nicht zuletzt die Herzlichkeit und Gastfreundschaft, mit der Gäste oder neue Kolleg*innen hier willkommen geheißen werden, machen Rheinland-Pfalz zu einem Land mit glänzenden Perspektiven.

Der Standort-Film

Umsatzstarker Industriestandort


Gesamtumsätze rheinland-pfälzischer
Industrie-Branchen

Lage und Infrastruktur

Touristische Regionen

Weinanbaugebiete